Zukunftssichere Gesundheitspolitik für Österreich

zurück zur Übersicht

Zukunftssichere Gesundheitspolitik für Österreich

Am 12. Mai 2016 lud das Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie und das European Health Forum Gastein zu einem regen Gedankenaustausch über eine zukunftssichere Gesundheitspolitik für Österreich in die Wiener Albert Hall.

Nach Nicola Bedlingtons‘ Impulsvortrag teilten sich ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen in drei Gruppen auf und diskutierten die Kernthemen: 

  • Migration – Herausforderungen und Chancen für das österreichische Gesundheitssystem
  • Werte und faire Preise von Innovationen
  • Der mündige Bürger – Gesundheitskompetenz und Partizipation im Gesundheitsbereich

Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierten die SessionleiterInnen die Ergebnisse.
vielgesundheit.at freut sich, auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein!

Im Interview:

Prof. Dr. Helmut Brand, Präsident EHFG

Dipl. Kfm. Manuel Reiberg, Vizepräsident FOPI 

Nicola Bedlington, Generalsekretärin European Patient’s Forum

Priv. Doz. Dr. Pamela Rendi-Wagner, Sektionsleiterin Öffentliche Gesundheit und medizinische Angelegenheiten im Bundesministerium für Gesundheit

Dr. Josef Probst, Generaldirektor des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger

Dr. Matthias Wismar, Senior Health Policy Analyst, EUropean Oservatory on Health Systems and Policies, WHO