Lange Nacht der Pflege

zurück zur Übersicht

Lange Nacht der Pflege

Am 9. Mai 2016 fand im Festsaal des Amtshauses im dritten Wiener Gemeindebezirk die Lange Nacht der Pflege statt. Zahlreiche Vertreter aus dem gesundheitspolitischen Umfeld wohnten der Veranstaltung bei und diskutierten im Anschluss an die Vorträge darüber, ob professionelle Pflege das Gesundheitssystem belastbar mache.

Nach der Eröffnung durch Brigitte Lagler (Landesvorsitzende des ÖGKV Lvb. Wien), Erich Hohenberger (Bezirksvorsteher) und Ursula Frohner (Präsidentin des ÖGKV), folgten Vorträge von dem Direktor des Europäischen Zentrums für Wohlfahrtspolitik und Sozialforschung Dr. Kai Leichsenring und dem Diplomierten Psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpfleger Wolfgang Egger.

Anschließend diskutierten auf dem Podium die Präsidentin des ÖGKV Ursula Frohner, der Vizepräsident der Wiener Ärztekammer Dr. Hermann Leitner, der Pflegedirektor des Wilhelminenspitals Dr. Günter Dorfmeister, die Pflegedirektorin des KH Göttlicher Heiland Andrea Kapounek und die Wiener AK-Projektleiterin Mag. Manuela Blum.

Vielgesundheit.at hat für Sie Eindrücke von der Langen Nacht der Pflege eingefangen und mit den Expertinnen und Experten über aktuelle Themen der Gesundheitspolitik gesprochen.