Kinderkrebsforschung: Reportage

zurück zur Übersicht

Kinderkrebsforschung: Reportage

Jedes Jahr erkranken rund 250 Kinder in Österreich an Krebs. Die meisten von ihnen an Blutkrebs, Hirntumoren oder Lymphknotenkrebs. Krebserkrankungen bei Kindern sind aufgrund des raschen Wachstums von entarteten Zellen besonders problematisch und speziell zu behandeln.

Noch vor 40 Jahren waren die Heilungschancen bei Leukämie unter 20 Prozent. Heute werden in Europa drei von vier Kindern geheilt.

vielgesundheit.at im Gespräch mit Univ. Doz. Dr. Ruth Ladenstein, Univ. Doz. Michael Dworzak, Priv. Doz. Dr. Georg Mann u.a.